Bewerbung
Anschreiben
Einleitungssätze
Lebenslauf
Formregeln
Briefbeispiele
Impressum

Einleitungssätze

Eine interessante und argumentativ gelungene Bewerbung zu schreiben, die die persönliche und fachliche Kompetenz des Bewerbers verdeutlicht, Mit der richtigen Einleitung wecken Sie Interesse.ist schwer, denn häufig fehlen die richtigen Formulierungen, um einen Sachverhalt informativ, aber gleichzeitig prägnant auszudrücken. Beim Bewerbung schreiben nimmt das Anschreiben neben dem Lebenslauf und einer fakultativen Dritten Seite eine wichtige Rolle ein. Am wichtigsten bei einem Anschreiben ist ein gelungener Einleitungssatz. Sie können mit einem gelungenen Einleitungssatz bzw. Einleitungsabsatz das Interesse des Personalverantwortlichen wecken und ihn auf für Sie wichtige Aspekte aufmerksam machen.



Denn der Personalverantwortliche liest nämlich wahrscheinlich nicht nur eine Bewerbung, sondern im Extremfall über 50 am Tag. Ein normaler Einleitungssatz wird dabei nur im Lesen überflogen. Normale Einleitungssätze lauten häufig folgendermaßen: "... hiermit bewerbe ich mich um..." oder "... in Bezug auf Ihre Stellenanzeige schicke ich Ihnen meine Bewerbung als..."

Damit haben Sie schon mit der Einleitung die Chance vertan, dem Personalverantwortlichen positiv aufzufallen, denn solche Einleitungssätze kommen in fast jedem Anschreiben vor. Im Folgenden erhalten Sie als Anregung eine Reihe von Beispielen für die bessere Formulierung des Anfangs Ihres Anschreibens. Es ist dabei wichtig, dass Sie ein Beispiel nicht einfach nur übernehmen, sondern auch daraufhin überprüfen, ob es überhaupt auf Ihre Situation passt.

Beispiele für Einleitung des Anschreibens

"... Sie suchen einen entscheidungsfreudigen und hochmotivierten Informatiker, für den Organisationstalent, Kooperationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen nicht nur Schlagworte, sondern tagtäglich praktizierte Begriffe sind."

"... in Ihrem Stellenangebot vom 20.07.2008 in der Süddeutschen Zeitung beschreiben Sie eine Arbeitsstelle, die bei mir besonderes Interesse geweckt hat, da die beschriebenen Tätigkeiten gut zu meinen Kenntnissen in ... und ... passen."

"... Sie suchen einen kompetenten und engagierten Mitarbeiter, der das Berufsbild 'Hotelfachmann' nicht nur als 'Traumjob' sieht, sondern sich bewusst ist, dass außer dem Willen zur Leistung auch Teamgeist und Belastbarkeit gefordert sind."

"... Sie sind auf der Suche nach einem kontaktfähigen und kreativen Werbekaufmann. Da ich Ihren Anforderungen hinsichtlich ... entspreche, bewerbe ich mich bei Ihnen um die freigewordene Stelle als Abteilungsleiter Marketing."

"... in Ihrer Stellenanzeige in der Süddeutschen Zeitung vom 20.07.2008 suchen Sie einen qualifizierten Informatikkaufmann mit Berufserfahrung. Da ich mich beruflich verändern will und mich durch Fortbildungsmaßnahmen weiterqualifiziert habe, bewerbe ich mich bei Ihnen."

2002-2018 Copyright Bewerbung schreiben

News

Jobbörsen

Artikel

Newsletter


Kundenmeinungen

"So viele nützliche Tipps habe ich noch auf keiner Website gesehen. Danke für die große Auswahl an Beispielen. Durch Ihre gelungenen Beispiele hatte ich die Chance auf ein persönliches Gespräch mit meinem jetzigen Arbeitgeber. Ich verdiene nun 2800 Euro im Monat und muss Ihnen mitteilen, dass ich ohne Ihre Hilfe noch immer auf der Suche wäre. Herzlichen Dank." (Axel Schnelle, Kempten)

Bewerbung
Anschreiben
Einleitungssätze
Lebenslauf
Formregeln
Briefbeispiele
Impressum