Bewerbung
Anschreiben
Einleitungssätze
Lebenslauf
Formregeln
Briefbeispiele
Impressum

Arbeitszeugnis Vorlage

Oftmals kommt es vor, dass der Arbeitgeber Formulierungen aus Unwissenheit oder aus Boshaftigkeit verwendet, die dem Arbeitnehmer schaden. Denn einige der Formulierungen im Arbeitszeugnis werden sozusagen als Geheimzeichen verwendet, um zukünftige Arbeitgeber näher über den Arbeitnehmer zu informieren. Bei folgenden Formulierungen sollten Sie besonders achtsam sein und sich fragen, ob die Formulierungen in einem sinnvollen Zusammenhang mit den anderen Aussagen stehen. Wenn nicht, dann bitten Sie Ihren Arbeitgeber, Veränderungen vorzunehmen.

Herr Müller hat alle Arbeiten ordnungsgemäß erledigt. - Es sind keine eigenen Initiativen erkennbar.

In Pünktlichkeit war Herr Müller stets ein gutes Vorbild. - Ansonsten keine hervorhebbaren Eigenschaften und Fähigkeiten.

Herr Müller bemühte sich, den Anforderungen gerecht zu werden. - Willig aber hat versagt.

Herr Müller hat sich im Rahmen seiner Fähigkeiten eingesetzt. - Hat sich den Fähigkeiten entsprechend angestrengt, war aber nicht viel.

Herr Müller hat die Arbeiten werden mit großem Fleiß und Interesse erledigt. - War eifrig, aber nicht besonders tüchtig.

Herr Müller war immer mit Interesse bei der Sache. - Hat sich angestrengt, aber nichts geleistet.

Herr Müller zeigte für die Arbeit Verständnis. - War faul und hat nichts geleistet.

Herr Müller war sehr tüchtig und wusste sich gut zu verkaufen. - Rechthaberisch und als Wichtigtuer unangenehm.

Herr Müller kommt mit den Vorgesetzten gut zurecht. - Als Mitläufer gut angepasst.

Herr Müller hat durch die gesellige Art zur Verbesserung des Betriebsklimas beigetragen. - Hat eine Schwäche für Alkohol.

Herr Müller engagiert sich für Arbeitnehmerinteressen. - Ist für die Gewerkschaft oder in der Arbeitnehmervertretung besonders aktiv.

Von Herr Müller haben wir uns im gegenseitigen Einvernehmen getrennt. - Wurde gekündigt, wenn kein besonderer Grund genannt wird.

Eine Kündigung mitten im Monat ohne plausible Begründung. - Es handelt sich um eine fristlose Kündigung.

Weitere Artikel:

Arbeitszeugnis Vorlage

2002-2019 Copyright Bewerbung schreiben

News

Jobbörsen

Artikel

Newsletter

Verschiedene Vorlagen für Ihre Bewerbung
Bewerbung
Anschreiben
Einleitungssätze
Lebenslauf
Formregeln
Briefbeispiele
Impressum